Siegreich ohne Cunnilingus.

And the Edgar goes to ... the Schreibclub!

 

Der Schreibclub hat schon viel Preise eingeheimst. Einige sogar von internationalem Format, wie z.B. der Edgar von Chamonix, auf den man besonders stolz ist.

 

Aber auch abseits von Ruhmsucht und Geltungsdrang ist es eine Freude, wie leichtfüßig der Schreibclub über das Literaturpreisparkett tänzelt – und zwar ohne vorher die Juror/innen oral zu befriedigen! Wenn man bedenkt, dass der Schreibclub einmal als kleiner, dreckiger, räudiger Abfress- und Herumpolterclub begonnen hat und wenn man bedenkt, wo der Schreibclub heute steht, kann man nur ein Tränchen der Rührung zerdrücken.

 

Das kann dem Schreibclub keiner mehr nehmen:

 

  • Flussfraupreis 2013
  • Kathi Kitzbichler Förderstipendium
  • Balthasar Strillinger-Friedenspreis
  • Silberner Eber der Stadt Obersulzbach
  • Bautzener Kleinkunstnadel
  • Oscar (Drehbuch)
  • Edgar (Chamonix)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(C) 2018 Der Schreibclub